Serie: Homeserver im Eigenbau, Teil 1

Viel soll er nicht können, der Homeserver. Gefordert ist:

  • leise
  • sparsam
Als Gehäuse wurde ein Linkworld Mini-ITX 920-01BO erspäht:

Mainboard von Asus, AT5NM10-I ATOMD510 MITX:

2 GB RAM und eine 320 GB Festplatte liegen noch rum. Sobald die bestellten Teile da sind, werden sie zu einem Komplett-PC zusammengebaut (vielleicht gibt’s eine Bilderstrecke dazu). Als Betriebssystem kommt Debian drauf.

Alles weitere im zweiten Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.