Rätselhafter Festplattenverbrauch auf einer SSD

Sperrige Überschrift, aber es geht darum, dass auf einem MacBook Pro (in meinem Fall zumindestens) viele GB Platz auf einer Festplatte fehlen, besonders schmerzhaft auf einer knapp bemessenen SSD. Grund dafür könnte das „Mobile Backup (Lokal Time Machine)„, das auf MacBooks standardmäßig aktiviert ist. Nach einer kurzen Suche habe ich folgenden Hinweis gefunden:

sudo tmutil disablelocal

Danach kamen wieder 35 GB zu Tage 🙂

Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.